• Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 100 Euro Bestellwert
  • Lieferung auch in die Schweiz / Delivery also to Switzerland
  • 5€ Gutschein bei Newsletteranmeldung
  • Kauf auch auf Rechnung + Lastschrift
  • EU-wide delivery within 1 week / Worldwide delivery on request
  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 100 Euro Bestellwert
  • Lieferung auch in die Schweiz / Delivery also to Switzerland
  • 5€ Gutschein bei Newsletteranmeldung
  • Kauf auch auf Rechnung + Lastschrift
  • EU-wide delivery within 1 week / Worldwide delivery on request
Hobbs Vintners - The Complete Red Collection 18/19 (5x 0,75L)

Hobbs Vintners - The Complete Red Collection 18/19 (5x 0,75L)

322,80 €
-10 %

289,00 €

(1000 ml = 77,07 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Noch auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Exklusiv bei WineDreams - Life is too short to drink bad wine

Dieses Paket beinhaltet 1x 0,75L 1905 Shiraz 2018 + 1x 0,75L Gregor Shiraz 2018 + 1x 0,75L Tango Shiraz-Viognier 2018 + 1x 0,75L Tin Lids Shiraz 2019 + 1x 0,75L Tin Lids Shiraz Cabernet 2018

Hobbs Vintners - 1905 Shiraz 2018:

Der '1905 Shiraz' ist der Flagship-Wein von Hobbs Vintners und wird aus extrem ertragsarmen und nur allerbestem Traubenmaterial gewonnen, das im Jahre 1905 gepflanzt wurde. Bei der Weinherstellung des '1905 Shiraz' werden die Hobbs von keinem geringeren als von Weltklasse-Winemaker Chris Ringland unterstützt. Der Einfluss, den Chris auf den '1905 Shiraz' hat, ist deutlich zu erkennen. Das schiere Maß an Konzentration und Kraft gleicht Chris Ringlands eigenen Weinen, seine Handschrift ist deutlich im Wein zu erkennen.

Dieser exquisite Rotwein präsentiert sich mit einem breitem Farbspektrum und hoher Intensität. Sehr sauber und brillant. Schon die funkelnde Klarheit in seinen Farben beeindruckt.

In der Nase äußerst elegant mit expressiven Noten von reifen Brombeeren, feinem Blaubeerkompott und weiteren dunklen Früchten in Verbindung mit schönen Lakritz- und Schokoladennoten, die von einem Hauch von Mocca und einer schönen Mineralik umrahmt werden.

Am Gaumen dann extrem ausdrucksstark, körperreich und mit einem einzigartigen Charakter, der sich aus dem Terroir und dem feinsten Traubenmaterial von 115-jährigen Rebstöcken ergibt. Unglaublich tief, komplex und mundfüllend. Trotz der immensen Konzentration aber niemals die Eleganz vermissend und mit sehr seidiger Textur.

Der '1905 Shiraz' ist für die Langstrecke gebaut und hat ein langes und hell strahlendes Leben vor sich. Glücklich, der sich ein paar Flaschen von diesem Monument von einem Wein ergattern konnte.


97 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2018 Hobbs 1905 Shiraz

Issue 253 / Date 26th Feb 2021, The Wine Advocate

Reviewed by: Joe Czerwinski

Rating: 97
Release Price: NA
Drink Date: 2021 - 2035

97 Points - Joe Czerwinski (RobertParker.com):
“Notes of mint, sage and bay leaf accent bold aromas of blueberries, raspberries and blackberries on the nose of Hobbs's 2018 1905 Shiraz. Picked later than the Gregor but not dried prior to fermentation, it's a well-behaved 14.7% alcohol wine that would be at home on the table alongside a tomahawk ribeye, roast lamb or any long-cooked stew. Full-bodied and intense, it not only shows tremendous complexity—mixing red and dark berries with various herbal nuances and hints of licorice, coffee beans and seared meat—but also boasts a rich, velvety mouthfeel combined with notable drinkability. It's a terrific contrast in style with the Gregor, showing more elegance but not nearly as much power.” - Wine Advocate


Jahrgangsbewertung 2018 South Australia (Barossa / McLaren Vale): "Extraordinary / 97 Punkte" - Robert Parker's Wine Advocate


Listed - Barossa Super 100 Classification

Hobbs Vintners - Gregor Shiraz 2018:

Der Gregor Shiraz ist ein Wein im Amarone-Stil, der aus Shiraz-Trauben hergestellt wird. Die Trauben werden kurz vor der Reife von Hand in einzelne 10 kg Behälter gelesen und dann zum Trocknen auf separate Regale gelegt. Die Trocknung erfolgt in einem speziell gebauten, vollisolierten Schuppen mit Hocheffizienz-Ventilatoren, die den Trocknungsprozess unterstützen. Dieser Prozess intensiviert das Geschmacksprofil der Trauben, ohne dabei den natürlichen Säuregehalt zu verlieren. Nach dem Trocknen werden die Trauben zu diesem superben Rotwein verarbeitet.

Der Gregor Shiraz steht tief-dunkelrot mit violett glänzenden Reflexen am Rand im Glas. Sehr funkelnd und leuchtend in seinem Farbspiel.

In der Nase dann aufsteigende Aromen von intensivem Brombeerextrakt, opulenten Blaubeeren, Anis, Mokka, Pfeffer, feiner Vanille und orientalische Gewürznoten in Verbindung mit dezenten Lakritzkomponenten.

Am Gaumen dann sehr konzentrierte, aber dennoch unglaublich geschmeidige schwarze und blaue Fruchtkomponenten in Verbindung mit breit gefächerten Kaffee-, Schoko-, und Lakritznoten. Sich im Glas stetig wandelnd, mit sehr hoher Intensität und äußerst komplexem Mundgefühl. Außergewöhnlich gutes Gleichgewicht zwischen opulenter Frucht, sehr gut integrierter Säure, den eleganten Eichennoten und den bereits gut eingebundenen Tanninen.

Dieser überaus dekadente Rotwein überzeugt auf ganzer Linie und sein 60+ Sekunden Finale bleibt in allerbester Erinnerung.

Für uns ein Barossa-Masterpiece!


98 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2018 Hobbs Gregor Shiraz

Issue 253 / Date 26th Feb 2021, The Wine Advocate

Reviewed by: Joe Czerwinski

Rating: 98
Release Price: NA
Drink Date: 2021 - 2035

98 Points - Joe Czerwinski (RobertParker.com):

"The 2018 Gregor Shiraz was partially dried prior to crushing and fermentation, so it packs considerable concentration and power, weighing in at 15.8% alcohol on the label. It's a blockbuster in every sense of the word, from its huge aromas of mint, blueberries and plums to the mind-bending intensity on the full-bodied palate. Although not as raisined or alcoholic as Dal Forno's Amarone, there are similarities in size and structure, with waves of velvety, super ripe fruit and dark chocolate bolstered by softly dusty tannins and mouthwatering acidity on a finish that must be tasted to be believed. Wow!" - Wine Advocate


Jahrgangsbewertung 2018 South Australia (Barossa / McLaren Vale): "Extraordinary / 97 Punkte" - Robert Parker's Wine Advocate


Listed - Barossa Super 100 Classification

Hobbs Vintners - Tango Shiraz-Viognier 2018:

Greg Hobbs: "Shiraz und Viognier, handgelesen vom Hobbs-Weinberg und mit ihren eigenen natürlich oxydierenden Hefen ko-fermentiert. Die Viognier-Trauben werden spät gelesen und am Rebstock belassen, um ihre Geschmackskomponenten zu intensivieren, die zur Komplexität des Weins beitragen. 24 Monate lang in neuer französischer Eiche gereift".

Wow - das ist ein intensiver Wein. Dunkel, reichhaltig und konzentriert, hat er alle Merkmale eines Monsters. Aber seine Kraft ist wunderbar ausgewogen, weich und zugänglich, was ihn zu einem sehr sanften Monster macht. Schade, dass der Wein in so kleinen Mengen herstellt wird!

Tiefe granatpurpurrote Farbe... der Wein hat eine wunderschöne Nase von wilden Blaubeeren und schwarzen Johannisbeeren mit Nuancen von Anis, Rosen, dunkler Schokolade, Lavendel, Nelken und geräuchertem Speck. Sehr groß, mit tiefem vollem Körper und extrem vollmundig am Gaumen. Die dicht gepackten Fruchtaromen haben eine schöne Frische und Vitalität, umrahmt von feinkörnigen Tanninen und enden mit unglaublicher Länge.

Fantastischer Wein!


95 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2018 Hobbs Tango Shiraz-Viognier

Issue 253 / Date 26th Feb 2021, The Wine Advocate

Reviewed by: Joe Czerwinski

Rating: 95
Release Price: NA
Drink Date: 2022 - 2035

95 Points - Joe Czerwinski (RobertParker.com):

"Menthol, anise, sage and cedar all bring nuance to the bold blueberries and blackberries on the nose of the 2018 Tango Shiraz Viognier. Like all of the Hobbs wines, it's a big, full-bodied wine (15.5% alcohol on the label), but supple, rich and expansive on the palate, with spice nuances on the long, dusty, espresso-tinged finish. Even after two years in oak and almost another year in bottle, it comes across as embryonic in its development, with plenty of power and concentration to support at least a decade of cellaring." - Wine Advocate


Jahrgangsbewertung 2018 South Australia (Barossa / McLaren Vale): "Extraordinary / 97 Punkte" - Robert Parker's Wine Advocate


Listed - Barossa Super 100 Classification

Hobbs Vintners - Tin Lids Shiraz Cabernet 2018:

Der Tin Lids Shiraz-Cabernet ist eine Cuvée aus 50% Shiraz und 50% Cabernet Sauvignon und wird für 12 Monate in französischer Eiche ausgebaut.

Der Tin Lids Shiraz Cabernet Sauvignon 2018 hat eine tief dunkelrote Farbe mit violett anmutenden Reflexen an den Rändern.

In der Nase komplexe Eindrücke von reifen Brombeer-, Himbeer- und Heidelbeeraromen. Diese werden durch Pfeffer-, Gewürz- und Mineralessenzen und leichten Noten vom Fassausbau und Rauchfleisch ergänzt.

Ein weiches und großzügiges Mundgefühl mit pfeffrigen Noten, Gewürzen und cremiger Vanille wird durch sanfte Brombeer-, Himbeer- und dunklen Pflaumenaromen unterstützt und getragen. Sanfte samtig-seidige Tanninstruktur mit einem schönen, lang anhaltenden und würzigem Finale.

Sehr schöner Wein!


93 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2018 Hobbs Tin Lids Shiraz Cabernet

Issue 253 / Date 26th Feb 2021, The Wine Advocate

Reviewed by: Joe Czerwinski

Rating: 93
Release Price: NA
Drink Date: 2021 - 2030

93 Points - Joe Czerwinski (RobertParker.com):

"A 50-50 blend, the 2018 Tin Lids Shiraz Cabernet Sauvignon is a solid, inky mass in the glass. Smoky, peppery essences emerge on the nose, backed by dense blueberries and blackberries. There's a pleasant briery note, hints of sage and bay leaf, with any oak treatment pushed into the background. Full-bodied and rich, yet not overly heavy, it's poised on the cusp of being over the top in terms of its concentration, but remains balanced and reasonably harmonious from start to finish, buoyed by supple tannins that turn gently dusty on the long finish." - Wine Advocate


Jahrgangsbewertung 2018 South Australia (Barossa / McLaren Vale): "Extraordinary / 97 Punkte" - Robert Parker's Wine Advocate

Hobbs Vintners - Tin Lids Aria Secca Shiraz 2019:

Der Tin Lids Aria Secca Shiraz ist sozusagen der "kleine Bruder" vom Gregor Shiraz und wird im gleichen Amarone-Stil hergestellt.

Die Trauben werden kurz vor der Reife von Hand in einzelne 10 kg Behälter gelesen und dann zum Trocknen auf separate Regale gelegt. Die Trocknung erfolgt in einem speziell gebauten, vollisolierten Schuppen mit Hocheffizienz-Ventilatoren, die den Trocknungsprozess unterstützen. Dieser Prozess intensiviert das Geschmacksprofil der Trauben, ohne dabei den natürlichen Säuregehalt zu verlieren. Nach dem Trocknen werden die Trauben zu diesem superben Rotwein verarbeitet.

In der Nase herrlich reife Brombeer-, Himbeer- und Heidelbeeraromen, die durch Pfeffer-, Gewürz- und Mineralnoten ergänzt werden. Leichte Anklänge von eleganten Eichennoten und geräuchertem Fleisch gesellen sich dazu.

Der Wein besticht am Gaumen durch ein weiches und großzügig-opulentes Mundgefühl, mit Pfeffer, Gewürzen und cremiger Vanille, getragen von saftigen Brombeer-, Himbeer- und dunklen Pflaumenaromen. Sanfte, samtige Tanninstruktur mit einem herrlich pikanten Abgang.

Toller und sehr strukturreicher Rotwein!


93 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2019 Hobbs Tin Lids Aria Secca Shiraz

Issue 253 / Date 26th Feb 2021, The Wine Advocate

Reviewed by: Joe Czerwinski

Rating: 93
Release Price: NA
Drink Date: 2021 - 2030

93 Points - Joe Czerwinski (RobertParker.com):

"Partially air-dried prior to crushing and fermentation (appassimento-style), the 2019 Tin Lids Shiraz Aria Secca hints at mint and dark chocolate, but the primary focus remains on the big, luscious berry fruit. Full-bodied and expansive but balanced by silky-textured tannins, this is a rich, luxurious wine in the mouth, lingering on the finish and adding notes of cedar, earth and mocha." - Wine Advocate


  • HERSTELLER: Hobbs Vintners
  • LAND: Australien
  • REGION: Barossa Valley
  • JAHRGANG: 4x 2018, 1x 2019
  • WEINTYP: Rotwein
  • VERSCHLUSSTYP: 3x Kork, 2x Stelvin
  • GROESSE: 5x 0,75 Liter
  • INVERKEHRBRINGER: WineDreams, D-46147 Oberhausen