• Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 120 Euro Bestellwert
  • Lieferung auch in die Schweiz / Delivery also to Switzerland
  • 5€ Gutschein bei Newsletteranmeldung
  • EU-wide delivery usually within 7 working days / Worldwide delivery on request
  • Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 120 Euro Bestellwert
  • Lieferung auch in die Schweiz / Delivery also to Switzerland
  • 5€ Gutschein bei Newsletteranmeldung
  • EU-wide delivery usually within 7 working days / Worldwide delivery on request

Utopos - The Complete Collection 2021 (5x 0,75L)

264,50 €
-13 %
229,00 €
(1000 ml = 61,07 €)
inkl. MwSt.
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Exklusiv in Deutschland bei WineDreams - Life is too short to drink bad wine


Ein Markenzeichen des Utopos-Weinbergs an der Roennfeldt Road ist das perfekte Gleichgewicht zwischen Säure und Tannin, das man bei voll ausgereiften Früchten erreichen kann. Dies sorgt für köstliche, sehr zugängliche Weine in ihrer Jugend, während sie sich über einen Zeitraum von 10-15 Jahren entwickeln können, und vielleicht mehr. Der Jahrgang 2021 war nahezu perfekt und hat eine Reihe von Rotweinen hervorgebracht, die das erstaunliche Potenzial dieser Lage noch viele Jahre lang unter Beweis stellen werden. Das milde Wetter vom Knospenaufbruch Ende September bis zur Ernte im März und April bot ideale Bedingungen für eine stetige, gleichmäßige Entwicklung des Kronendachs, den Fruchtansatz und die Reifung. Der Regenzyklus im Frühjahr, Sommer und Herbst war perfekt abgestimmt und sorgte für eine regelmäßige Erfrischung der Reben und für eine bescheidene Bodenfeuchtigkeit, was zu durchschnittlichen Erträgen von etwa 1,5 Tonnen pro Hektar führte.

Utopos - Cabernet Sauvignon 2021:

Es gibt zwei primäre Cabernet-Sauvignon-Blöcke auf dem Utopos-Weingut, einen östlich und einen nördlich gelegenen. Beide Blöcke sind auf verarmten Eisensteinböden gepflanzt, die den Ertrag auf natürliche Weise auf maximal 1,5 Tonnen pro Hektar (in guten Jahren) beschränken. Der nach Osten ausgerichtete Weinberg, der überwiegend der kühleren Morgensonne ausgesetzt ist, bringt Früchte hervor, die den klassischen Cabernet-Charakter des Barossa Valley mit rotem Pfeffer, Eukalyptus und roten Früchten aufweisen. Der nördliche Block ist mehr der wärmeren Nachmittagssonne ausgesetzt, was dem Wein mehr Aromen und Geschmacksnoten von schwarzen Johannisbeeren und Schokolade verleiht. In der Nase zeigt sich das Beste beider Weinbergsblöcke mit Noten von Pfefferkörnern, roten Früchten und Eukalyptus, die um die Aufmerksamkeit wetteifern, neben einer guten Portion dunkler Früchte und Schokolade. Am Gaumen zeigt sich eine Fülle von hellen, süßen, rot-schwarzen, frischen Fruchtcharakteren, die von sehr feinen, langen Tanninen umarmt werden. Die frische Säure, die alle Weine aus dem Utopos-Weingut auszeichnet, macht diesen Rotwein zu einem echten Gaumenschmeichler.

Verkostungsnotiz:

Dieser exquisite Rotwein präsentiert sich sehr dunkel, mit tief-violetten Reflexen am Rand. Sehr klares und funkelndes Farbspiel.

In der Nase dann sehr tiefgründig und komplex. Aus dem Glas erheben sich warme und volle dunkle Fruchtkomponenten, vermischt mit klassischen Cabernet Elementen nach Creme de Cassis und auch einem Hauch von feuchtem Leder. Der Ausdruck der Cabernet Frucht ist unglaublich ausgewogen.

Am Gaumen ist er druckvoll und intensiv, mit ungeheuer cremig, süßlich-üppigen Früchten nach reifen Brombeeren, Maulbeeren und auch dunklen Pflaumen. Nach und nach wird auch der letzte Winkel des Gaumens erreicht und vollkommen eingekleidet. Die mehrschichtigen Tannine sind wundervoll eingebunden und verwoben. Sehr präzise und gleichzeitig feingliedrig. Das Finale ist überaus lang und äußerst delikat.

Dieser Aussie-Cabernet ist ein Riese und überzeugt auf ganzer Linie. Einer der besten australischen Cabernets, die wir bisher verkosten durften.

Empfehlung: Mindestens 4 Stunden vor dem Genuss dekantieren.


95+ Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2021 Utopos Cabernet Sauvignon
Issue date 06th April 2023, The Wine Advocate

Reviewed by: Erin Larkin

Rating: 95+
Release Price: NA
Drink Date: 2023 - 2038

95+ Points - Erin Larkin (RobertParker.com):

"The 2021 Cabernet Sauvignon is from a highly anticipated vintage. Typified by cool weather and an even and long ripening period, the season was a relief after the three warm, low-yielding and dry vintages that preceded it. Many of the 2021s are only just starting to come onto the market now, so it is with great anticipation that I taste this today. The aromatics are saturated by cassis, raspberry, blackberry pie and clove bud. The oak sits prominently at this stage, but it is clearly a match for the fruit—an all-important feature. In the mouth, the wine is cool and full, with ductile, pliable tannins that shape the fruit as it proceeds over the tongue. The fruit is pleasingly varietal and fine. Very good indeed." - Wine Advocate

Utopos - MSG Mataro Shiraz Grenache 2021:

Grenache und Mataro wurden für den MSG am 16. März geerntet und mit einer 20%igen Ganztraubenbeimischung und zweimal täglichem Umpumpen ko-fermentiert. Die Gärung wurde 6 Tage lang warm mit regelmäßigem Umpumpen durchgeführt, bevor der Wein in Tanks und Fässer abgepresst wurde. Der Wein reifte dann für fast 18 Monate in 20% neuen, ausgewogenen, engmaschigen, mittelkräftigen französischen Hogsheads. Eine Cuvée aus 55% Mataro, 32% Shiraz und 13% Grenache.

Verkostungsnotiz:

Diese tolle Rotwein-Cuvée besitzt eine wunderbare Farbsättigung, fast ins schwarze hinein.

In der Nase sehr aromatisch mit enormer Fruchtfülle, feinen orientalischen Gewürzen und einem Hauch von Lakritz und leicht pfeffrigen Noten.

Am Gaumen dann bereits sehr üppig und komplex. Trotz der Jungendlichkeit ist die Fruchtreinheit und Konzentration hervorragend. Reife rote und schwarze Früchte en masse gesellen sich zu feinen Mineraliknoten und den auch am Gaumen wiederkehrenden feinen orientalischen Gewürznoten. Sehr gehaltvolles, langes und elegantes Finale.

Die vorhandene Tannin,- und Säurestruktur lässt auf ein erhebliches Alterungspotenzial von mindestens 20 Jahren schließen.

Empfehlung: Mindestens 4 Stunden vor dem Genuss dekantieren.


95 Punkte (VJG)
- James Halliday Wine Companion 2021

Utopos - Shiraz 2021:

Dieser Wein ist ein Konstrukt aus Früchten, die von den besten Shiraz-Blöcken (geerntet am 25. Februar) des Utopos-Weinbergs geerntet wurden, der sich in Bezug auf die Ausrichtung - mit Blöcken, die in alle Himmelsrichtungen zeigen - und die Bodenzusammensetzung in einer hügeligen Landschaft stark unterscheidet. Insbesondere die sandigen, schweren, roten Lehmböden, die mit schwarzem, rissigem Lehm durchsetzt sind, wie sie im südöstlichen Block vorkommen, verleihen dem Wein eine unglaubliche Komplexität mit einer Fülle von roten und schwarzen Früchten und einem Hauch von Mokka. Nach einer 5-tägigen kalten Einweichzeit wurde die Frucht allmählich erwärmt, um eine langsame Gärung über 7 Tage auf den Schalen mit zweimal täglichem Umpumpen einzuleiten, bevor sie für 18 Monate in gereifte französische 4.600-Liter-Fässer gefüllt wurde, neben einer kleineren Auswahl neuer und gereifter französischer Holzfässer (maximal 3. Verwendung). Der endgültige Verschnitt sah eine kleine Zugabe von etwa 5% Utopos Cabernet Sauvignon.

Verkostungsnotiz:

Dieser Spitzen-Shiraz aus Down Under ist fast pechschwarz mit tiefdunklen violetten Reflexen am Rand. Der Wein steht sehr majestätisch und seine Üppigkeit bereits andeutend im Glas.

In der Nase dann sehr intensiv und tiefgründig, mit einem ganzen Blumenstrauß aus dunklen, gehaltvollen, würzigen und reifen Früchten, vollem Blütenduft und einigen lakritzartigen und feinen Mocca-Noten. Man möchte das Glas noch viel länger schwenken und inhalieren, aber die Neugier siegt...

Am Gaumen dann unglaublich konzentriert und sehr tief. Volle, würzige und süße schwarze und blaue Fruchtkomponenten nach intensiven Brombeeren, Maulbeeren und Blaubeeren in Verbindung mit dezenten Kaffeenoten und auch feinen Schokotönen durchziehen den kompletten Mundraum und sind sehr schön mit den edlen und seidigen Tanninen verschmolzen.

Die Konzentration und Reinheit der Frucht in Verbindung mit dem sehr langen und eleganten Finale ist außergewöhnlich und für einen Wein in dieser Preisklasse schlichtweg sensationell und ist normalerweise Weinen vorbehalten, die locker das doppelte und mehr kosten würden.

'Bravo' an den Winemaker Kym Teusner!

Empfehlung: Mindestens 4 Stunden vor dem Genuss dekantieren.


95 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2019 Utopos Barossa Valley Shiraz
Issue date 15th September 2022, The Wine Advocate

Reviewed by: Erin Larkin

Rating: 95
Release Price: NA
Drink Date: NA

95 Points - Erin Larkin (RobertParker.com):

"This 2019 Barossa Valley Shiraz is luscious and savory and gorgeous, and it has detail and concentration. The tannins are laced through all aspects of the fruit and suspend the flavors, as if in a web. This is really awesome because it shows place and nuance, without an injection of blinding oak (which happens all too often). Packaging is top notch, too. Really smart." - Wine Advocate


96 Punkte - James Halliday Wine Companion 2022

Utopos - Cabernet-Shiraz 2021:

Wenn ein einziger Weinberg Shiraz und Cabernet Sauvignon von außergewöhnlicher Qualität hervorbringt, ist man gezwungen, seinen eigenen Beitrag zu der typisch australischen Kunst zu leisten, diese beiden klassischen Rebsorten miteinander zu vermählen. Cuvées aus Cabernet Sauvignon und Shiraz drängen sich hier förmlich auf, weil sie das Beste aus beiden Welten vereinen - den Fokus und die Gaumenfreude des Cabernet mit der Üppigkeit des Shiraz im mittleren Gaumenbereich.

Verkostungsnotiz:
Diese bezaubernde Roweincuvée aus 70% Cabernet Sauvignon und 30% Shiraz wird erstmals mit diesem Jahrgang 2019 präsentiert.

Der Wein steht sehr dunkel mit tief-violetten Reflexen am Rand im Glas. Sehr erhabener optischer Auftritt, der neugierig auf die Verkostung macht.

Schon beim schwenken im Glas beeindruckt der Wein mit vollen und tiefen Fruchtkomponenten nach reifen roten Beeren und feinen Maraschino-Kirschen mit einem Hauch von Lakritz und Mocca. Auch feine Gewürze lassen sich erkennen.

Am Gaumen dann sehr beeindruckend, mit tollem Volumen und überaus druckvoll. Trotz seiner Größe äußerst strukturiert. Seine üppigen dunklen Fruchtkomponenten nach saftigen Schwarzkirschen, intensiven Brombeeren und reifen Pflaumen werden von den edlen Gewürzkomponenten unterstützt und von mehrschichtigen und noblen Tanninen getragen. Sehr langes und ansprechendes Finale.

Empfehlung: Mindestens 4 Stunden vor dem Genuss dekantieren.

Utopos - Grenache 2021:

2021 ist der Erstjahrgang dieses äußerst delikaten und reichhaltigen Rotweins und er präsentiert sich für einen australischen Grenache ungemein dunkel, mit tief-violetten Reflexen am Rand. Sehr sattes Farbspiel im Glas.

Äußerst verführerische und vielschichtige Nase. Die warmen und intensiven dunklen Fruchtauszüge sind komplett mit vorzüglich duftenden Gewürzkomponenten durchzogen, die den Wein meisterlich einrahmen.

Der Eintritt am Gaumen ist kraftvoll und mit dem richtigen Druck, mit üppigen Fruchtkomponenten nach erntereifen Himbeeren, dunklen Pflaumen und feinen Schwarzkirschen. Reife, volle Frucht in Verbindung mit exotischen Gewürzenoten und noblen Lakritzauszügen treffen auf feine und polierte Tannine und erzeugen ein wundervoll großzügiges und erhabenes Mundgefühl. Sehr langes und überaus wohlschmeckendes 45 Sekunden Finale - WOW.

Empfehlung: Mindestens 4 Stunden vor dem Genuss dekantieren.


95 Punkte - Robert Parker's Wine Advocate:

2021 Utopos Barossa Valley Grenache
Issue date 29th July 2022, The Wine Advocate

Reviewed by: Erin Larkin

Rating: 95
Release Price: NA
Drink Date: 2022 - 2032

95 Points - Erin Larkin (RobertParker.com):

"This 2021 Barossa Valley Grenache is a big, rich, supple and satisfying Grenache from a beautiful, cool (and even) growing season in the Barossa. This has notes of raspberry pip, red licorice, thyme, clove bud and brine—all of it framed by very fine tannins. This is a delicious wine. Really polished and nicely shaped... seductive plus." - Wine Advocate


96 Punkte - James Halliday Wine Companion 2022:

"95/5% Grenache/Mataro off 25 year-old vines, destemmed with some whole berries. Aged for 10 months in seasoned French oak puncheons and hogsheads. Bright red purple in the glass with aromas of juicy plum, red cherry fruits, exotic spice, gingerbread, violets, earth and red licorice. The fruit weight is spot on, pure yet with a distinct sense of space. The aromas transpose over onto the palate, which shows a chalky tannin texture and shimmering acid line. It’s a cracker." - Dave BrookesJames Halliday Wine Companion – April 2022


Dieses Weinpaket beinhaltet 1x Utopos - Cabernet Sauvignon 2021, 1x Utopos - MSG Mataro Shiraz Grenache 2021, 1x Utopos - Shiraz 2021, 1x Utopos - Cabernet-Shiraz 2021, 1x Utopos Grenache 2021


  • HERSTELLER: Utopos Wines
  • LAND: Australien
  • REGION: Barossa Valley
  • JAHRGANG: 5x 2021
  • WEINTYP: Rotwein
  • AUSBAU: 18 Monate französische Eiche, davon 40% neu. 60% der Barriques aus 2. + 3. Belegung
  • ALKOHOLGEHALT: 14,5%
  • VERSCHLUSSTYP: Kork
  • GROESSE: 5x 0,75 Liter
  • INVERKEHRBRINGER: WineDreams, D-46147 Oberhausen